Mit Essen Spielt Man

Schülerwettbewerb

Die Challenge: Lustiges Lernspiel entwickeln im Rahmen des bundesweiten Schülerwettbewerbes suchen wir Euer lustiges Lernspiel zu einem nachhaltigen Ess-Thema. Teilnehmen könnt ihr als Schulkasse oder AG der Stufe 5 – 11.
Fordert mit euren Ideen den Kühlschrank und vor allem Euch selbst heraus!

 Mit Essen Spielt Man - Spielbox ISBN 9783000540295 Habt ihr zufällig Lust selbst einmal ein eigenes lustiges Lernspiel mit eurem Sport oder Bio- oder Mathekurs zu erfinden? Zu einem nachhaltigen Thema? Nämlich Essen? Wären vielleicht Nutriscore, Verpackungsmüll oder Lebensmittelverschwendung inspirierende Themen für euch? Dann bewerbt euch für einen Gratis-Klassensatz des Lernspieles (2 x 32 Spielkarten im Wert von € 19,90) meines Lernspieles "Jeu-d’Œuvre" Lasst euch von den Kartenspielen inspirieren und entwickelt dann eure ganz eigenen Lernspiele, weil: macht Spaß und ist nützlich! Beispielsweise in Form eines Brett- oder Kartenapieles. Wichtig: haptisch und vor allem kurzweilig sollte es sein, weil: Jeu-d’Œuvre (Spiel nebenbei). Das Testspiele-Sessions könnt ihr dann bspw. bei Youtube/Instagram mit den Hashtags #joedoevre und @mitessenspieltman teilen. Entscheidet selbst! Es gibt spannende Preise zu gewinnen!

buchmesse-frankfurt

Gewinnen

Ihr interessiert euch sowieso für gutes Essen und liebt lustige Spiele? Dann fordert mit euren Ideen den Kühlschrank und vor allem euch selbst jetzt heraus! Und gewinnt eine exklusive Comedy Show mit dem Ess-Experten an Eurer Schule (oder einen Workshop, entscheidet selbst)! Zehn weiteren Beiträgen winken weitere spannende Sachpreise (das Los entscheidet)!

Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen und die Welt ein wenig schöner gestalten!

© Foto KFz Marburg
© Foto Fürth, Edda

Mitmachen - Mitgestalten

Eine Jury wird aus allen Einsendungen die Highlights auswählen. Die Jury setzt sich zusammen aus professionellen Loszetteln. D. h. wenn alle Kriterien erfüllt sind, wandert euer Team automatisch in die Lostrommel. Hier nochmal die Kriterien: Im wesentlichen geht es beim Thema Essen um gesundheitliches Wohlbefinden, um Spaß und Ernst. Ihr erfindet ein lustiges Lernspiel und testet es mit der Klasse oder als Projekt-AG. Der Einsendeschluss zur Teilnahme endet am 15.01.2020. Euer Testspiel sollte um Ostern stattfinden.

Einen Gratis-Klassensatz des Lernspieles (2 x 32 Spielkarten im Wert von € 19,90) gibt es nur solange vorrat reicht. Die Verlosung der Preise findet am 01. Juli 2020 statt. Teilnahme entweder per formloser Email an sdaniel(at)mit-essen-spielt-man.de oder nutzt einfach das Email-Kontaktformular.
Habt Mut zur Lücke und viel Spaß.

Email-Formular!

Jetzt eine Email senden und einen Workshop oder eine Comedy Show gewinnen!

© MESSE ESSEN SPIEL
© MESSE ESSEN SPIEL
© MESSE ESSEN SPIEL
© MESSE ESSEN SPIEL
Schließe Dich weltweit 7,6 Milliarden Followern an oder folge mir ... - entscheide selbst - hauptsache Dir schmeckts!
Facebook Instagram
buchmesse-frankfurt

F.A.Q

Hier bekommst Du verblüffende Antworten auf ziemlich häufig gestellte Fragen: Bitte klicke auf eine der Fragen, um die gefundene Antwort zu lesen!

Wann kann ich den Ess-Experten auch mal auf der Bühne erleben?

Cool, dass Du Dich auch für Stand-up Comedy interessierst. Also, dazu folgendes: Auf der Website und im Newsletter veröffentlichen wir die anstehenden Bühnentermine und auch bei Facebook. Dort erfährst Du wo und wann die Auftritte sind. Am besten ist es wenn Du mir bei Facebook folgst oder noch besser, Du Dich in den Newsletter einträgst. Der Newsletter geht zuerst raus! Ein weiterer Vorteil für Dich: Nur über den Newsletter erhälst Du vergünstigten early Bird Tickets. Jetzt bei Facebook folgen:

Muss ich zuerst die Komödie gelesen haben, um die Spiele spielen zu können? (Spielregeln)

Nein! Im Buch wird eine weitere Idee für unsere Gesellschaft entwickelt - ein verblüffendes Gastronomiekonzept, um ganz genau zu sein.
Der Protagonist »Baudelaire« erfindet zwar das Lernspiel und Du erfährst mehr über seine Liebschaften ... aber nein, Du wirst die Lernspiele sogar in unter 10 Sekunden verstanden haben, weil sie so einfach sind.

Gibt es weitere Lebensmittel-Motive?

Es wird weitere Lebensmittel geben. Im Newsletter veröffentlichen wir solche Neuheiten. Am besten ist es wenn Du mir bei Facebook folgst oder noch besser, Du Dich in den Newsletter einträgst. Der Newsletter geht zuerst raus! Ein weiterer Vorteil für Dich: Nur über den Newsletter erhälst Du auch vergünstigte early Bird Tickets für die Bühnenshows vom Ess-Experten (falls Du Dich für Stand-up Comedy interessierst). Werfe einfach mal einen Blick auf die Seite.

Auf den Spielkarten bei dem Trumpfspiel mit Essen sind weder Fette noch Vitamine abgedruckt - habe ich eine Fehllieferung erhalten?

Coole Frage, die kommt tatsächlich häufiger. Aus meiner Beobachtung heraus kam diese Frage meist im ersten Moment von meinen Gesprächspartnern und Gesprächspartnerinnen. Sowohl in Gesprächen mit Oecotrophologen als auch in Interviews mit Journalistinnen. Stell es Dir so vor: Ohne, dass mich mein Gesprächspartner nach dem Spielziel fragt, teilt er respektive sie mir mit, dass da wohl etwas fehle ...

Also, was ist überhaupt das Spielziel?

Die Spieler der verschiedenen Spielevarianten sind „Sportler“. Jede einzelne Runde in einem Spiel ist eine Trainingseinheit. Je nach Trainingsziel sollen sie in jeder Trainingseinheit entscheiden, welche Nahrung gerade am nützlichsten für sie ist. Wie im richtigen Sport, gehört auch manchmal ein wenig Glück und Spannung dazu. Jede Trainingssituation im Spiel ist auch deshalb spannend, weil die Vergleichszahlen Anlass zur Diskussion geben. Der Sieger wird „Spitzensportler“.

Bei dem Trumpfspiel mit Essen geht es also lediglich darum, dass Du ein Gefühl dafür bekommst, wann Dir Ballaststoffe, Kohlenhydrate oder Proteine etwas für Deinen Organismus nützen. Warum sollten dann also Vitamine oder Fette drauf stehen? Genau, es ergibt keinen Sinn.

Idee: Dein Organismus ist sehr komplex und benötigt über Vitamine hinaus sicherlich auch noch allerlei andere Elemente. d. h. die Liste der Dinge, die auf den Spielkarten außerdem noch stehen könnten wäre ziemlich lang. Von A wie antioxidative Flavonoide bis Z wie Zink. Wow ... wirklich ziemlich lang. Idee: Erfinde selbst ein lustiges Brett- oder Kartenspiel zu den Themen, die Dir noch wichtig sind und berichte mir davon.

Welcher Verlag steht hinter dem Schülerwettbewerb?

Der Künstler Stephan C. Daniel unterstützt euch mit seiner Initiative „Mit Essen Spielt Man“, denn er vertritt die Ideale unserer offenen und menschenfreundlichen Gesellschaft.

Was renommierte Schulbuchverlage wie beispielsweise der Klett Verlag für Sprachen oder bspw. Rechnen/Mathe oder Diercke / Westermann für Atlanten - das bietet euch Stephan C. Daniel zum Thema Essen.

Lesen, Comedy und Spiele machen Spaß, bereichern uns mit Wissen (manchmal auch mit Witzen) und sie verbinden (Menschen miteinander und Synapsen im Kopf). Stephan möchte hier eine Lücke füllen, damit ihr miteinander bei guter Laune zu Nachhaltigkeit (in Bezug auf Essen) neue Ideen entwickelt. Und natürlich euer Wissen zum dem Thema auf ein andere Niveau bringt. Nachhaltigkeit zum Thema Essen, im Sinne von sozial, ökonomisch und auch ökologisch.

Was können wir bei dem Schülerwettbewerb gewinnen?

Zu gewinnen gibt es neben dem Spaß an der Teilnahme entweder einen spannenden Workshop oder eine exklusive Comedy Show, mit dem Ess-Experten Stephan C. Daniel. Und zwar an Eurer Schule! (Entscheidet selbst ob Workshop oder Comedy Show) Das Los entscheidet wer gewinnt. Um gewinnen zu können, müssen die Kriterien erfüllt sein. Außerdem winken weitere weitere spannende Sachpreise.

Unsere Schule hat unerwartet Lernspiele/Komödien erhalten. Müssen wir etwas bezahlen?

Nein, denn in diesem Fall können Sie das Material einfach mit Ihren Schülern und Schülerinnen verwerten und Sie werden keine Rechnung erhalten.

Zahlreiche Ernährungsberater und Trainer nutzen das Lernspiel bereits erfolgreich mit ihren Kunden, bei ihrer täglichen Arbeit. Und auch die Verleih-Quote in Stadtbüchereien ist bei der Komödie überdurchschnittlich hoch - bei gleichzeitig erfreulichen Leser-Feedbacks. (lesen Sie dazu auch die Empfehlungen)

Verwerten Sie die Spiele und Komödien beispielsweise in einer Vertretungsstunde. So wird aus einer Vertretungsstunde eine Verwertungsstunde. Oder: Nehmen Sie am Schülerwettbewerb teil und es gibt sogar noch tolle Preise zu gewinnen.

Also: Wenn Sie nichts bestellt haben, erhalten Sie von uns natürlich auch keine Rechnung (so etwas machen andere renommierte Verlage). Und: wenn bei uns gratis drauf steht, dann steckt auch gratis drin - oder, wie Ferrero* texten würde: Nur wo Nutella drauf steht, steckt auch billigstes gerodeter- Regenwald-Palmfett und hochqualitativer Industriezucker drin. Denn Ferrero würde sich nie mit Würfelzucker zufrieden geben.

Spaß beiseite: Sie sind immer noch der Ansicht, dass der Lieferschein trotzdem zum verwechseln seriös aussieht? Sie trauen dem nicht und empfinden Satire an der Stelle als verwirrend? Tja, Kunst braucht eben manchmal Missverständnisse - dennoch, wie erwähnt: Wenn gratis drauf steht, dann ist es ein Geschenk an Ihre Schule und Sie haben keinerlei weitere Verpflichtungen. Auch die Teilnahme am Schülerwettbewerb steht Ihnen frei.

Letztlich können Sie selbst entscheiden, indem Sie die Ware entweder zurück schicken oder doch lieber mit Ihren Schülern und Schülerinnen gewinnbringend verwerten. Es steht Ihnen frei.

Was sind MINT-Fächer bzw. MINT-THEMEN?

MINT-THEMEN sind übergreifende Themen, die in verschiedene Fächer greifen: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Das Thema Essen (Ernährung) ist ein MINT-Thema.

Sollen wir das Lernspiel/die Komödie auch bei Amazon bewerten?

Danke für diese sehr wichtige Frage. Antwort: Nein danke!

Wenn überhaupt, dann bitte nur verwerten, d.h. um das Projekt weiter voran zu bringen, sind konstruktive Ideen, die Du dann am besten direkt an den Autor schickst, für alle Beteiligten am wertvollsten.

Rufe dafür gerne an oder nutze das Kontaktformular.

Gleich vorweg: Wenn Dir also etwas nicht gefällt und Du es selbst nicht besser kannst (also selbst keine bessere Idee hast), dann grübel bitte so lange nach, bist Du eine Idee hast und sende erst dann Deine Nachricht.

Sind Sie Oecotrophologe (Ernährungswissenschaftler) bzw. welche Qualifikationen bringen Sie als der Ess-Experte mit?

Zunächst einmal herzlichen Dank für diese unglaublich tolle Frage, denn sie wird mir tatsächlich nie gestellt.

Ökotrophologen übernehmen aus meiner Sicht in unserer Gesellschaft eine überaus wichtige Aufgabe. Ich persönlich hatte zwar in der Schule Wahlpflichtfächer wie Werken, Fotolabor und Kochen - doch Ökotrophologie blieb mir leider verwehrt. Abgesehen davon kenne ich auch niemanden, der je Ökotrophologie in der Schule hatte.

Und so war mein Lebensmotto bisher: Es ist besser sich lustige Eselsbrücken zum Thema Essen auszudenken und Schneider gelernt oder Volkswirtschaft studiert zu haben, als ein Oecotrophologe ohne Eselsohren zu sein.

Mal Spaß beiseite: Sowohl an dem Lernspiel als auch an der Komödie haben selbstverständlich professionelle Sportwissenschaftler, Naturwissenschaftler und Ernährungsberaterinnen mit gewirkt ... - ähm mitgewirkt (niemand ist perfekt, auch Tippfehler passieren manchmal).

Wie ist Ihre Ansicht zum Thema Gentechnik?

Danke für diese sehr gute Frage! Genetik ist ein äußerst komplexes Thema, daher habe ich sehr viel darüber nachgedacht. Egal wie rum ich es drehe bin ich immer wieder zu der Überzeugung gelangt, dass bestes Essen einfach auch die beste Gentechnik ist.

Wann sind die genauen Termine, wenn wir teilnehmen möchten?

Termin Nr. 1: Der Einsendeschluss zur Teilnahme endet am 15.01.2020.
Termin Nr. 2: Eure Testspiele sollten um Ostern stattfinden.
Termin Nr. 3: Das Video davon (den Link) brauchen wir bitte bis 15. Juni 2020
Termin Nr. 4: Die Verlosung der Preise findet am 01. Juli 2020 statt

Welche Kriterien müssen erfüllt sein?

Im Grunde genommen geht es beim Thema Essen um gesundheitliches Wohlbefinden, um Spaß und um Ernst gleichermaßen. Ihr erfindet eure ganz eigenen Lernspiele. Beispielsweise in Form eines Brett- oder Kartenapieles. Wichtig: haptisch und vor allem kurzweilig sollte es sein (Spiel nebenbei). Dann führt Ihr Testspiele durch. Spielidee und Spielziel, die Dauer eines Spiels und die Anzahl der Spieler legt Ihr selbst fest. (Die Dauer der Videoeinsendung sollte bei etwa 5 bis 20 Minuten liegen. Und wenn ein Spiel zwei Stunden dauert, schickt bitte nur eine Zusammenfassung). Empfohlene Themen, die ihr auf die Schippe nehmen könnt (denn lustig sollte es auch sein): Nutriscore, Verpackungsmüll oder Lebensmittelverschwendung.

Was genau ist Ihr Faorschungsauftrag?

... tja, die Faorschung steht tatsächlich im Mittelpunkt. Ganz abgesehen davon kommt es meinem Publikum zu Gute, dass ich bereits viel auf dem Gebiet des Essens geforscht habe - denn ich forsche viel und esse täglich!

Genau genommen ist es mein Ziel, dass sich mein Publikum durch meine Kunst inspiriert fühlt, sich seine Ess-Sinne selbst - und zwar spielerisch - auf ein anderes Niveau bringen zu wollen!

Und was übrigens die allerwenigsten wissen: Ich bin weltweit inzwischen einer der angesehensten Kaiserschmarn-Experten. Hierbei liegt die Betonung selbstverständlich auf Schmarn - dazu forsche ich seit Jahrzehnten intensiv und genüsslich.

Warum geben Sie die Freiexemplare Ihrer Lernspiele/Komödien nicht lieber an Ernährungs-Lobbyverbände?

Beispiel: In der PEP (Plattform Ernährung und Bewegung e.V.) sind Firmen wie bspw. MARS oder Ferrero Mitglied!

Mir persönlich wird hier auf den ersten Blick suggeriert, es gehe um Verbraucherberatung. Auf den zweiten Blick durchschaut mein geschultes Ess-Auge natürlich die perfide Idee, die dahinter steckt. Lieber messe ich Unternehmer daran, was sie unternehmen - statt daran, woran sie denken - was sie unternehmen könnten! Deshalb spende ich mein stark limitiertes Kontingent an Freiexemplaren lieber an Schulen, die ohnehin knappe Mittel haben. Und abgesehen davon, hätte ich es mir als Schüler gewünscht, wenn mir jemand in der 5. oder 6. Klasse, ein solches Lernspiel geschenkt hätte!

Müsste es nicht »mit Essen spielt man nicht« heißen?

... tja danke für diese wunderschöne Frage. Da bin ich wirklich noch nie drauf angesprochen worden. Wen genau meinen Sie mit »man«?

Empfehlungen, Presse & Rezensionen

Bundesministerium
BMEL, Bonn (per Brief)

» ... mit Ihrer Geschichte greifen Sie das Thema „Essen” auf, das auch für Bundesminister Schmidt und das BMEL ein großes Anliegen ist. Die Förderung eines gesundheits- bewussten Lebensstils mit ausgewogenem Essen und ausreichender Bewegung ist das Hauptziel des Nationalen Aktionsplans der Bundesregierung „IN FORM“, Deutschlands Initiative für gesundes Essen und mehr Bewegung” ... hoffe, dass Sie mit Ihrem Buch und der Spielebox erfolgreich Ihre Zielvorstellungen für ein gesünderes Ess- und Einkaufverhalten umsetzen können.«

David Klett
(Klett Verlag Bildung, per Email)

» ... haben Sie herzlichen Dank für das Gespräch in Frankfurt. Es macht Freude, einen richtigen Überzeugungstäter für seine Sache wie Sie zu erleben ...« klett-bildung.de

Bastian Fiebig
(Journal Frankfurt, per Email)

» ... das Kartenspiel ist eine feine Sache – unsere Leser ... werden sich freuen ...« journal-frankfurt.de


Schließe Dich weltweit 7,6 Milliarden Followern an oder folge mir ... - entscheide selbst - hauptsache Dir schmeckts!
Facebook Instagram

Mark Maslow
(Fitness Blogger, Email)

» ... das Kartenspiel vermittelt „nebenher“ Wissen über Lebensmittel und macht dabei eine Menge Spaß!« marathonfitness.de

Philipp Lohmann
(Spiele Blogger, Email)

»Fazit: „Jeu-d’oeuvre“ bietet vier mehr oder minder simple und spaßige Kartenspiele, bei denen Du nebenbei auch noch was lernst. Zugegeben, die Spielmechaniken sind alle bekannt, ... die Umsetzung ist durchdacht und stylisch, daher kann ich die Kartenspielbox bedenkenlos empfehlen.«

Diese Website verwendet Tracking-Technologien von Dritten, um Ihnen passende Werbung bzw. Inhalte anzuzeigen und speichert außerdem essentielle Cookies. Sie können Ihre Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Mehr Datenschutz-Infos.
verweigern einverstanden