Top-Empfehlung für Komödie, Unterhaltung und Lebensqualität:
Molières letztes, berühmtestes Stück ist Pflichtlektüre. War Molières eigentlich privatversichert? interessante Frage!

Der Geizige 
																	978-315-000338-1

Buch kaufen!
[ Beschreibung ]

Der Geizige

Molières letztes, berühmtestes Stück ist Pflichtlektüre. War Molières eigentlich privatversichert? interessante Frage!
... nützlich im Bereich Komödie, Unterhaltung und Lebensqualität

Autor: Moliere | Verlag: Reclam
ISBN 978-315-000338-1

Aspirin, Kneipp-Bäder, Aderlass. Molières letztes, berühmtestes Stück veräppelt mit Humor und Sarkasmus die verdrängte Angst vor dem Tod: Weil Argan seiner Angst vorm Sterben nicht ins Gesicht sehen will, entdeckt er körperliche Wehwehchen allüberall, Mediziner und Apotheker sind sein liebster Umgang. So sucht er für seine Tochter einen Arzt als Mann - und kann nicht begreifen, dass die sich unbedacht in einen medizinisch völlig Unbeleckten verliebt hat. Aber was ihm das Kranksein so richtig verleidet, das sind die hohen Rechnungen ...

Aspirin, Kneipp-Bäder, Aderlass.

Mit Humor und Sarkasmus verdrängte Molières auch die Angst vor dem Tod: Weil Argan seiner Angst vorm Sterben nicht ins Gesicht sehen will, entdeckt er körperliche Wehwehchen allüberall, Mediziner und Apotheker sind sein liebster Umgang.

mehr erfahren

mehr erfahren
... zum Thema Komödie, Unterhaltung und Lebensqualität

Überall Mediziner

So sucht er für seine Tochter einen Arzt als Mann - und kann nicht begreifen, dass die sich unbedacht in einen medizinisch völlig Unbeleckten verliebt hat.


hohen Rechnungen

... was ihm das Kranksein so richtig verleidet, das sind die hohen Rechnungen ...

Buch kaufen!

Der Geizige
... Molières letztes, berühmtestes Stück ist Pflichtlektüre. War Molières eigentlich privatversichert? interessante Frage!

Buch kaufen!

Der Geizige ... bringt Dich weiter im Bereich Komödie, Unterhaltung und Lebensqualität ... hier kaufen*

Diese Charakterkomödie zeigt am Beispiel des alten Geizhalses Harpagnon die Zerstörung, die das Laster in einem Menschen und seiner Umgebung anrichtet. Selbst Zuneigung und Liebe sticht es aus. Das wird in komödienhaften Szenen, in denen es an listigen Hinterhältigkeiten und Verwechslungen nicht fehlt, deutlich gemacht. Am Ende siegen die Liebenden dann doch über den Geiz des Vaters. Der Anhang bringt eine Biografie des Dichters sowie eine ausführliche Beschreibung seiner Werke, von denen viele von den Bühnen nicht wegzudenken wären.

* Hinweis: Produkt-, Spiel- und Buchbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig, so wie z. B. beim SPIEGEL und anderen namhaften Medien, eben absolut unabhängig! Über die sogenannten Affiliate-Links hier auf dieser Seite erhalten wir durch Ihren Kauf in der Regel eine Provision vom jweiligen Händler. Sie unterstützen damit den Fortbestand dieser Seite und helfen dabei Wissen über Essen und vieles mehr anderen zugänglich zu machen. Mehr Informationen dazu bietet dieser Artikel.


Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Cookieverwendung zu. Infos dazu in der Datenschutzerklärung.
Okay, verstanden! ✖