Offizieller Blog von Stephan C. Daniel (Künstler). Food-Satire, Leseproben zum Buch, Termine, Neuigkeiten zu Lernspielen für Ernährung! Newsletter abonieren - zum Lernspiel für Ernährung

Garnelen und Zucchini - 16. Türchen im Advents Podcast

(16.12.2016 08:29) zwei Karten im Verleich... Garnele enthält Omega-3-Fettsäuren. Durch die Aufnahme von Algen liefern Fische so DHA.

Die Zucchini ist reich an Kalium, das für verschiedene Stoffwechselprozesse Bedeutung hat. Dazu kommen Magnesium für starke Muskeln und Nerven sowie relativ viel Eisen.

lustiges Biologie-Lernspiel

Es gibt in der Jeu-d’œuvre Kartenspiele Box, zwei Kartenstapel. Die braunen und die grünen.

Die braunen Spielkarten kannst Du für drei lustige Spielideen verwenden. Nämlich das Nutzen-Vergleichs-Spiel, Nahrtett und Protein-Poker.

Mit den grünen Karten kannst Du das Preis-Leistungs-Vergleichsspiel spielen.

In den Vergleichsspielen geht es darum, geschickt aufzutrumpfen. Im Kartenspiel sind 2/3 der Karten pflanzlich und ein 1/3 tierisch. D. h. es gibt zahlreiche Chancen, wie Du das Glück auf Deine Seite bekommen kannst. Durch die richtige Taktik! Wichtig ist, dass Du einen logischen Satz formulierst. Denn in keiner der tierischen Lebensmittel sind Balaststoffe oder Kohlenhydrate.

Mit den beiden Karten hier wird einmal mehr die Logik des Spiels vorgespielt.

Die »jeu-d‘œuvre« Kartenspiele Box enthält frische Kartenspiele für die ganze Familie und den Freundeskreis, bei der logisches Vorgehen, Einfühlungsvermögen und Konzentration gefragt sind. Die Kartenspiele sind für zwei bis fünf Spieler ab zehn Jahren geeignet. Die »jeu-d‘œuvre« Kartenspiele Box kostet ca. 19,90 Euro und ist ab Dezember im Handel erhältlich.

* Das Wort »Jeu-d’œuvre«:
»Jeu-d’œuvre« ist eine frei erfundene Wortkreation und Ableitung vom "Gruß aus der Küche", dem "hors d'oeuvre". »Jeu-d’œuvre« ist das „Spiel nebenbei, neben der Arbeit“ [jödöf?] gesprochen; œu wie geschlossenes deutsches „ö“ in schön :)


Die komplette Playlist bei Youtube abonieren.

zu Youtube nächster Beitrag
Spielregeln jeu-d‘œuvre (Kartenspiele Thema gesunde Ernährung)

* Der Roman "Baudelaire der Spitzenkoch" und das Lernspiel »jeu-d'œuvre« sind in jeder Buchhandlung erhältlich! Klicke jetzt auf einen Händler Deiner Wahl, um Dir die Komödie zu holen! Händlerliste | Leseprobe


Lernspiel für Ernährung - Lehrmittel Lernmittel Gesundheit Jeu-d’œuvre Kartenspiele


Spiel
Hallo Stephan, das Cover ist wirklich schön geworden, war eine gute Idee mit den Aquarellen mal was neues auszuprobieren. Wer seiner Ernährung einen gesunden Touch verpassen möchte, für den ist Dein Spiel die Beste Wahl.VLG Beatrice Beatrice F. , 29.12.2016 14:11

Grüße aus Bochum
Einen schönen, guten Morgen, Stephan,
auf den Spieltagen haben wir wieder viele nette Menschen getroffen und gute Gespräche geführt.
Deine Brokkoli-Karte liegt hier auf meinem Schreibtisch. Auch ich würde mich freuen, wenn wir in Kontakt bleiben und vielleicht mal etwas zusammen bewerkstelligen.
Mit den besten Grüßen aus Bochum
KarstenKarsten H. spielerei.de, Bochum 01.11.2016 11:22

Makronährstoffe im Lehrplan
Sehr geehrter Herr Daniel,
ich denke, dass man nicht davon ausgehen kann, dass der Begriff Makronährstoffe allgemein bekannt ist. I.d.R. spricht man, wenn man Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette meint, allgemein von den "Nährstoffen", im Unterschied zu Vitaminen etc., die einen ja nicht ernähren... Wesentlicher in der Biologie ist dann die Unterscheidung in Bau- und Betriebsstoffen.
Habe gerade auch noch einmal im Fach "Haushalt und Ernährung" (alter LP) bzw. "Ernährung und Gesundheit" (LehrplanPlus) nachgeschaut, aber da findet sich der Begriff in der Jahrgangsstufe 7 auch nicht.
Viele Grüße (Zentraler Fachleiter für das Fach Biologie an Realschulen)
Peter P. isb.bayern.de, 10.12.2016 13:46

bin schon fertig. Las sich gut. Empfehlenswert. Ich hatte eine schöne Lesezeit :-)
Habe mich letzte Woche mal von lovelybooks inspirieren lassen und mir dieses Buch geholt. Gerade lege ich es zur Seite und bin schon fertig. Las sich gut. Für Leute die Abnehmen wollen ist es durchaus empfehlenswert und auch ich habe eine Menge dazu gelernt. Es handelt sich um eine Art Bildungsroman, aber nicht im Sinne der Literaturwissenschaften. Bildungsroman deshalb, weil sich der Leser den Roman (der ja im übrigen eine Komödie ist und der Baudelaire ist echt schräg!) über Ernährung weiterbilden kann. Das Thema Ernährung wird hier ganz gut serviert. Der Autor nutzt hier die Beziehungen zwischen den beiden Kulturträgern Buch und Spiel wirklich so geschickt. Im Buch wird das Spiel entwickelt und gleichzeitig ist es so simpel, dass man denkt: Wieso ist da noch keine vorher drauf gekommen? Die Verquickung ist echt prima gelungen. Was mir auch gefallen hat: Die Bilder im Buch. Ich weiß, dass ist nicht jedermanns Sache, aber sie lockern das ganze ein wenig auf. Ich werde mir jetzt auch das Spiel zum Buch holen. Danke. Ich hatte eine schöne Lesezeit :-)sandrinegood , 18.01.2017 09:02